*
Menu
Menu
DEFAULT : „Darstellungen des Kindes und der Kindheit in der Malerei”
07.11.2008 12:51 ( 1574 x gelesen )

„Darstellungen des Kindes und der Kindheit in der Malerei“

Referent: Walter Fohrbeck, M.A., Pellworm
08.08.2008 um 20:30 Uhr im Momme Nissen Haus



Kindheit und Kindheitsgeschichte In einer kinderarmen Gesellschaft wie der unseren werden Fragen nach der richtigen Erziehung und Bildung von Kindern, nach verantwortlicher Elternschaft und Verantwortung des Staates gegenüber den Kindern in einem vorher nie dagewesenen Maße diskutiert und problematisiert. Das steht im Widerspruch zu der Realität von Kindheit weltweit und auch zur Kindheitsgeschichte Europas. Ein Blick über den Zaun nach Afrika, wo Aidswaisen ihr Leben selbstständig organisieren müssen, lohnt, um unsere aktuelle Erziehungs- und Bildungsdebatte in ihrer Begrenztheit „richtig“ wichtig zu nehmen.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Impressum_bottomleft

     Sitemap   I   Impressum   I   Datenschutz     

Datum

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail