*
Menu
Menu
DEFAULT : ERZBISCHOF ZU GAST
01.04.2009 17:32 ( 2255 x gelesen )

ERZBISCHOF ZU GAST

Der Hamburger Erzbischof Dr. Werner Thissen be - suchte – nach April 2005– zum zweiten Mal die Insel Pellworm und das Momme-Nissen-Haus. Auftakt der außergewöhnlichen Visite bildete am 18. August eine Lesung an Bord der „MS Nordfriesland“ aus seinen Büchern „Kostbar ist der Augenblick“ und „Mitten im Zeitenwirbel“. Der Umgang der Menschen mit der Zeit war das Thema der Lesung an genau jenem Ort, an dem die sagenumwobene Stadt Rungholt unterging und Tausende von Menschen in einer Nacht ihr Leben verloren haben ...

31. August 2007 De Pellwormer



Den rechten Umgang mit der Zeit könne derjenige lernen, so der Erzbischof, der die Zeit als Geschenk begreift. Weiter meinte er: „Zum Geheimnis der Zeit gehört die Entdeckung, dass verschenkte Zeit Gewinn bringt. Wann habe ich zum letzten Mal für das Geschenk der Zeit
gedankt?“ Ergänzt wurde die Lesung durch den wunderbaren Klangteppich des Harfenisten und Komponisten Thomas Breckheimer, der auf seiner keltischen Harfe Stücke von dem blinden irischen Harfenspieler und Komponisten Turlough O’Carolan vorstellte und damit den Zuhörern Zeit zum Hören und Nachdenken gab.

Download kompletter Artikel


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Impressum_bottomleft

     Sitemap   I   Impressum   I   Datenschutz     

Datum

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail